Gäste vom Hännemer Kindergarten

Am 4. Juli 2012 waren 13 Vorschulkinder und 7 Mütter des Kindergartens Hänner auf unserem Lehrbienenstand zu Gast.

2012 07 04-KiGa Haenner-1Unsere Bienen waren dann allerdings doch etwas anders angezogen als man es so von der Biene Maja kannte. Auch hatten alle Bienen gleich sechs statt der bekannten zwei Beine. Der Betreuer des Lehrbienenstandes Rolf Briegel verblüffte die Kinder mit der Tatsache, dass in einem Bienenvolk täglich mehr Jungbienen zur Welt kommen als Hänner Einwohner hat. Für eine solch hohe Geburtenrate muss die einzige Königin im Stock natürlich vorher auch täglich genau so viele Eier gelegt haben. Es war schnell klar, dass eine Königin eine solche Leistung nicht ohne Unterstützung hinbekommt. Die Kinder erklärten deshalb, dass die Bezeichnung "Arbeiterin" diese Leitung zu wenig würdigt und fanden, dass "Gehilfin der Königin" deren Aufgaben besser beschreiben würde. 2012 07 04-KiGa Haenner-2Viele Kinder trauten sich einen Bruder von Willi über die Hand laufen zu lassen. Eine dieser Drohnen wurde ausgewählt und zur Demonstration mit der aktuellen Jahresfarbe gelb (für 2012) gezeichnet. Eine solche Ehre wird normalerweise nur der Königin gewährt. An diesem Tag war es allerdings nicht nur dieser Drohn, sondern auch viele der Kinder reisten am Ende mit einem gelben Fingernagel nach Hause.

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de