Drucken

 

2013 06 18-kiga-binzgen

Der Binzger Kindergarten erlebte Wildschweine und Bienen

Am 18. Juni 2013 kam Besuch von 16 Vorschulkindern und zwei Erzieherinnen des nahe gelegenen Kindergartens Binzgen. Das vermutlich größere Abenteuer erlebten die Kinder diesmal nicht mit unseren Bienen, sondern schon im Vorfeld auf dem Weg dahin. Auf dem Fussmarsch zum Bienenstand kreuzten Wildschweine den Weg der Kinder. Diese blieben aber, wie später unsere Bienen, friedlich, so dass sich die Kinder sich erst mal mit Apfelschorle und Honigbrot stärken konnten. Mit grossem Interesse wurde dann am Schaukasten den Bienen zugeschaut und nach der Köinigin gesucht. Um die Königin schnell zu finden war diese mit einem Farbtupfer markiert. An der Farbe kann der Imker zusätzlich erkennen wie alt die Köinigin ist. Wer wollte durfte sich seinen Fingernagel mit einen roten Punkt (2013) in "Originalköniginnenmarkierungsfarbe" verzieren lassen.