Drucken

NaBu aus Görwihl informierte sich

2014 05 23 NaBuDer NaBu aus Görwihl kam nicht zum ersten Mal an den Lehrbienenstand. Seit vielen Jahren präsentiert sich die Ortsgruppe Görwihl des Naturschutzbundes hier am Tag der offenen Tür mit einem eigenen Stand. Diesmal kam aber eine kleine Abordnung des NaBu am 23. Mai um sich über die Imkerei zu informieren. Bernward Lohr, der Vorsitzende des Imkervereins führte die Delegation durch die neuen Räumlichkeiten und gab einen Abriss über die Vereineinschronik. Die Truppe um Rudi Apel zeigte sich beeindruckt von dem Umbau und den neu geschaffenen Möglichkeiten. Nachdem dann auch noch die Welt der Honigbiene in der Theorie durchgesprochen war öffnete der Betreuer des Lehrbienenstandes, Rolf Briegel ein Bienenvolk und die Besucher konnten sich selbst ein Bild von diese fleissigen Insekten machen. Die beiden jüngsten Teilnehmen hatten ihren Spass damit, einmal eine echte Biene in die Hand zu nehmen. Freilich war es eine Drohne, die ja bekanntlich keinen Stachel hat. Zum Abschluss wurden die ebenfalls neu gestalteten Aussenanlagen inspiziert und auch der Wildbienenstand erkundet.