Drucken

Seniorengemeinschaft Oberwihl, Niederwihl und Rüsswihl

2016 09 28 Sennioren wihlAm 28. September besuchte die Seniorengemeinschaft aus dem Hotzenwald den Lehbienenstand. Ein Teil der 23 Senioren hatte die 7 km von Oberwihl zu Fuss zurück gelegt, der andere Teil wählte den kürzeren Weg von Laufenburg durch das Andelsbachtal. Die beiden Imker Herbert Siebold und Rolf Briegel begrüssten die Wanderer bei schönstem Septemberwetter. Den Senioren wurden der Imkerverein, seine Ziele und Aktivitäten vorgestellt. Danach hörten und staunten die Besucher über das Leben und Wirken der Honigbiene. Im Anschluss wurde eifrig über Wildbiene, Hummel, Wespe und Hornisse diskutiert. Am Schaukasten konnten dann die Bienen durch eine Glasscheibe beobachtet werden. Leider konnte die Königin dabei nicht gesichtet werden. Mehr Glück hatte man am offenen Bienenvolk. Dabei konnte nicht nur das Treiben der Arbeiterinnen beobachtet werden, sondern auch dem der Königin. Wer wollte durfte auch mal eine Wabe voller Bienen in die Hand nehmen. Mit diesen Eindrücken machte sich die Seniorengruppe auf den Weg zum Abschlusshock nach Laufenburg.