Drucken

Bergwanderung auf den "Großen Mythen"

2016 11 03 wanderung Mythe3

Leider fielen die zwei ursprünglich für 2016 geplanten Wanderungen alle wetterbedingt buchstäblich ins Wasser. Am 03. Oktober machte es unser Tourenführer Erwin mit einem Ersatztermin aber doch noch möglich. Das Warten hatte sich gelohnt und am Nationalfeiertag fuhren 11 Teilnehmer in Richtung Schwyz. Mitten in der hügeligen Landschaft ragte ein riesiger Felskoloss in den blauen Himmel. Genau dorthin steuerte es die Wanderlustigen. Es war der grosse Mythen mit immerhin1898 m Höhe. Mit der Gondel schaukelten die Teilnehmer von Brunni bis Holzegg, und hatten somit schon mal sagenhafte 308 Höhenmeter geschafft. Je näher sie dem grossen Mythen kamen, umso wuchtiger wurde dieser. Und man/frau fragte sich, wie man wohl diesen Berg hinauf kommt. Der 493 m hohe Aufstieg, mit vielen Kehren, Stufen und exponierten Stellen, bezwangen dann aber alle doch meisterhaft. Belohnt wurden sie mit einer sehr schönen Aussicht und einem "Kiosk"!!
Beim Abstieg gab es noch einen Abstecher in die Alp „Zwischen Mythen“. In der recht verqualmten Hütte stillten sie ihren Durst, und traten danach den Heimweg an. In einem Lokal in Laufenburg ließen sie den schönen Tag ausklingen. Vielen Dank an Erwin, der den Wanderern wieder einmal einen sehr schönen Tag schenkte.